Busverkehr wird digital

Postbus bringt digitales Lenkercockpit auf Strecke

Als Einstieg in die digitale Welt der Busbranche, bringt Postbus digitales Lenkercockpit - der digitale Assistent der Lenker:innen - auf Strecke.

Die Österreichische Postbus AG ist mit ihrer über 110 jährigen Geschichte eines der traditionsreichsten Unternehmen Österreichs. ÖBB Postbus ist aber viel mehr als nur vertrauensvoller Mobilitätspartner, der im ländlichen Raum das Rückgrat der Mobilität bildet. Das größte Busunternehmen Österreichs ist auch Innovationstreiber der Branche und setzt nun mit dem digitalen Lenkercockpit einen entscheidenden Impuls für die Zukunft des öffentlichen Verkehrs.

Das digitale Lenkercockpit versteht sich als digitaler Assistent der Postbuslenker:innen, der sie nicht nur moderner und digitaler macht, sondern sie rund um ihren Arbeitsalltag unterstützt und darüber hinaus den gesamten Busbetrieb einfacher und gleichzeitig effizienter macht. Mit dem entscheidenden Vorteil der Fahrgäste, den regionalen Buslinienverkehr verlässlicher zu machen. Heute wurde bereits das 630. digitale Lenkercockpit in Betrieb genommen. Im Sommer 2022 wird der österreichweite Rollout abgeschlossen sein. Dann werden alle 3.296 Postbuslenker:innen digital die Zukunft lenken.