Reisen mit dem Fahrrad

Seite drucken

Radgruppe mit Lenker vor dem Bus

Für die Mitnahme eines Fahrrads ist Folgendes zu beachten:

Linienverkehr
Für Fahrradtransporte im Linienverkehr sind am Fahrzeug angebrachte Fahrradträger sowie die Gepäckräume vorgesehen. Im Stadtverkehr können in Niederflurbussen mit geeignetem Abstellplatz Fahrräder im Fahrgastraum mitgenommen werden, so ausreichend Platz vorhanden ist.

Kann eine entsprechende Sicherung des Fahrrads/der Fahrräder im Fahrgastraum nicht gewährleistet werden, so ist die Buslenkerin/der Buslenker verpflichtet, die Beförderung abzulehnen.

Voranmeldung der Fahrt
Wenn Sie den Transport Ihres Rades planen, melden Sie am besten bereits drei Werktage vorher Ihren Fahrtwunsch bei der zuständigen Verkehrsstelle an. Unsere Kundenberatung (05 17 17) hilft Ihnen gerne mit Kontaktdaten weiter.

Spezielle Radbusse
In einigen unserer Regionen haben wir für die Radsaison einige Linienbusse mit speziellen Radträgern und Radanhängern ausgestattet, auf denen Platz für mehr Räder ist. Genaue Informationen zu unseren Angeboten finden Sie bei unseren Reisetipps.